Künstlerische Manöver für die digitale Gegenwart

Künstlerische Manöver für die digitale Gegenwart

#3: Zukunft des Digitalen

Über diesen Podcast

Das internationale Produktionshaus HAU Hebbel am Ufer in Berlin produziert und präsentiert aktuelle künstlerische Positionen an der Schnittstelle von Theater, Tanz und Performance. Es besteht neben den drei Bühnen HAU1, HAU2 und HAU3 auch aus der digitalen Bühne HAU4. Für diese Plattform produziert das HAU Projekte, die eigens für den Online-Bereich entwickelten wurden.

Das Digitale Labor am HAU begann mit einem Online-Hackathon und wurde mit drei anschließenden Residenzen fortgeführt. Die Gruppen forschten an der der Gegenwart und Zukunft eines Theaters der vielen Räume – digital, analog und hybrid.

In der dreiteiligen Podcast-Serie “Künstlerische Manöver für die digitale Gegenwart” spricht die Theatermacherin und Journalistin Sarah Fartuun Heinze nach dem Abschluss der Residenzen mit den Beteiligten rund um das Digitale Labor (Online-Hackathon und Residenzen) am HAU Hebbel am Ufer.

Worüber? Über das Theater der Zukunft, und die ist natürlich digital. Oder?

#1: Online-Hackathon
Ein Blick hinter die Kulissen des #HAUonline – Hackathon: Wie entstand die Idee? Was ist ein Hackathon überhaupt? Wie genau kann man sich eine Residenz für digitale Projekte vorstellen?

Ein Gespräch mit Sarah Reimann, Dramaturgin am HAU, Ulla Heinrich von dgtl fmnsm und Christiane Hütter über theatrale und vor allem digitale Möglichkeitsräume.

#2: Residenzen für das Digitale Labor
In der zweiten Folge trifft Sarah Fartuun Heinze nicht nur die Residenz-Künstler:innen selbst, sondern begegnet auch ihren Visionen vom Theater der Zukunft.

Ein Gespräch mit den Residenz-Künstler:innen der Projekte “Bodies of Resistance” (Paola Bascon), “The Feeling is Mutual” (Sofia Insua) und “Pixelrave” (Derin Cankaya).

#3: Zukunft des Digitalen
In der dritten und letzten Podcast-Folge wird sowohl Resümee über das Gesamtprojekt gezogen, als auch in die Zukunft geblickt: Wie können und sollen sie aussehen, die künstlerischen Manöver für die digitale Gegenwart?

Dieser Podcast wird produziert von

HAU Hebbel am Ufer, Sarah Fartuun Heinze

Abonnieren